Should I update eyeOS Joomla plugin?

 

Xymon (ehem. Hobbit) Monitoring

Was ist Xymon / Hobbit Monitoring?

Xymon, ehemals Hobbit genannt, ist eine Software, mit es möglich ist, Server, Clients, sowie Anwendungen und das gesamte Firmen-Netzwerk zu überwachen. Xymon sammelt Daten über den Gesundheitszustand der Hard- & Software jedes überwachten Computers, sowie die Netzwerkverbindung zwischen dem Xymon Server und dem Client.

All diese Daten werden in einer sehr simplen und einfach zu verstehenden Weise über eine Wegpage des Xymon Servers dargestellt, welche in einem festgelegten Intervall regelmäßig aktualisiert wird, um so immer die neusten Daten der überwachten Clients darstellen zu können.

Xymon ist in der Lage auch extrem große und komplexe Netzwerke und deren Clients / Server zu überwachen. Zudem können auch Dienste wie Mail-Server, Web-Server (HTTP & HTTPS), lokale Server Applikationen Logs, Ressourcen und deren Auslastung und vieles vieles mehr überwacht werden.

Viele dieser Informationen werden in RRD Dateien verarbeitet und gespeichert, welche dann wiederum die Basis für die Darstellung von von
Trend-Grafiken und einer Historie eines jeden überwachten Dienstes eines Clients gewährleisten.

Die Idee von Xymon stammt vom Big Brother Monitoring Tool, ein frei verfügbares Tool von BB4 Technologies (mittlerweile ist es ein Teil von Quest Software) mit einigen der Features, die auch Xymon bietet.
Aber Xymon ist in vielen Dingen wesentlich besser als Big Brother!

  •  Xymon kann eine breite Palette von Systemen überwachen.
  • Big Brother ist überwiegen in Shell-Skript implementiert und dadurch resultiert eine nur massige Performanz des Tools.
    In großen Netzwerken, wo zum Teil hunderte, oder sogar tausende Hosts überwacht werden müssen, kann einfach die Verarbeitung
    aller ankommenden Daten der Clients nicht mehr gewährleistet werden. Ein weiteres Problem ist, das Big Brother alle Status-Informationen in individuellen Dateien speichert. Bei einer grösseren Menge an überwachten Hosts und deren Status, kann dieses sehr schnell den
    Festplatten I/O (Harddisk Transfer Volumen)  übersteigen.
    Xymon verhindert diesen Performanz Flaschenhals, in dem Xymon die meisten der unveränderten Daten im Speicher, anstatt auf der Festplatte behält.Zudem ist Xymon in C, anstatt in Shell Skript geschrieben worden, was eine wesentliche bessere Performanz bietet.
  • Xymon hat eine zentrale Konfiguration.
  • Xymon speichert die gesamte Konfiguration an einem Ort: Im Xymon Server. Big Brother hat eine Menge Konfigurationsdateien, welche auf den jeweilig überwachten Clients gespeichert werden. Um die Konfiguration eines überwachten Clients zu ändern, muss sich bei jedem der Clients am Server selbst angemeldet und dann die Konfiguration geändert werden.
  • Xymon ist einfach zu installieren und zu warten.
 Big Brother hat eine riesige Auswahl an add-ons, die auf der www.deadcat.net Seite zur Verfügung stehen.
Das ist jedoch beides. Ein Fluch und ein Segen - denn hier können sie auch alles finden, was sie an add-ons benötigen. doch eigentlich sollten viele dieser add-ons ein Teil der Grundausstattung eines Monitoring Tools sein.
Zum Beispiel die Möglichkeit des Trackings der Performanz Historie. Simple Dinge wie die Überwachung der Verfügbarkeit eines SSL Port oder dessen Zertifikat. Oder einfach nur eine GUI um die Überwachung eines Clients, oder dessen Dienste aus zu setzen!
Solche add-ons in Big Brother zu integrieren ist oft ein riesiger Aufwand.
Xymon bietet all diese Feature bereits in der Grundausstattung!. Sie müssen sich also keine sorgen machen, die richtigen add-ons zu finden und diese dann zu warten.
Auch wenn es um die Client-Seitige Anwendung geht, kann ein Xymon Client ohne jegliche Konfigurationsänderungen betrieben werden. Sie erstellen einfach eine vorkonfigurierten Xymon Client Applikation und installieren diese dann blind auf alle zu überwachende Clients
  • Xymon wird regelmäßig aktiv weiter Entwickelt.
 Es werden in regelmäßigen Abständen Updates und neue Versionen von Xymon veröffentlicht. Im Regelfall ist das alle 4 bis 6 Monate.
zum Vergleich.... Die Entwicklung von Big Brother scheint nur schleppend voran zu gehen, oder aber es wird eine kommerzielle Version angeboten.
  •  Xymon ist als Open Source lizenziert - Big Brother ist es nicht!
  • Ebenso die BB "Better-than-Free" Lizenz untersagt die Nutzung von BB als Nicht-Kommerzielle Nutzung, ohne eine gültige Lizenz
    erworben zu haben. Es ist immer noch ein nicht-freies Paket im Sinne von Open Source. Ich respektiere die Entscheidung der Menschen
    hinter Big Brother, die es als besser empfinden, Lizenz-Richtlinien zu haben, als das ich mich selbst entscheiden kann, welche Richtlinien
    für mich als Entwickler einer Software die besten sind.Ich glaube wirklich, dass eine Open Source Lizenz für eine Software wie Xymon
    besser ist, wo eine Community ein ausschlaggebender Punkt ist, ein Tool zu entwickeln, mit dem es möglich ist so viele und
    unterschiedliche Systeme wie möglich zu überwachen.

Warum sollte ich nun Xymon / Hobbit nutzen? Meine Big Brother Installation funktioniert immer noch sehr gut.

Es ist Ihre eigene Endscheidung! Ich denke, Xymon/Hobbit hat viele Vorteile gegenüber Big Brother. Also würde ich natürlich sagen "Ja, ich denke, Sie sollten besser Xymon nutzen", aber am Ende ist es nach wie vor Ihre Entscheidung, sich in ein neues System ein zu arbeiten und deren Konfiguration und Installation kennen zu lernen. wenn sie also mit Bog Brother gut zurecht kommen und es Ihnen ausreicht, was Big Brother bietet, würde ich Sie nicht auffordern, umzusteigen.

Wenn Sie gerne sehen möchten, was einige der Xymon / Hobbit Anwender darüber denken, von Big Brother nach Xymon zu wechseln denken,lesen sie doch einfach mal diesen Thread (Englisch!) (Hier würde er weiter geführt) (ebenfalls Englisch!) aus dem Hobbit Mailinglist Archiv.
Das letztendliche Resultat solcher Threads ist meistens, dass es nicht bedauert wurde,zu Xymon gewechselt zu haben.

 

Also wo kann ich denn nun Xymon runterladen?

Die Xymon Sources sind auf der Xymon Projekt Seite unter Sourceforge erhältlich.

 

 

Support

 Es gibt 2 Mailinglisten ueber Hobbit / Xymon:

  1. Die This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it Mailingliste ist für generelle Diskussionen über Hobbit / Xymon. Um Spam zu verhindern, müssen Sie sich bei der Mailinglist zuvor anmelden, bevor Sie dort ein Post absetzen können. Dieses können sie, in dem Sie eine Email
    an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it schicken.
    Zudem gibt es auch ein Archiv dieser Liste, welches Sie HIER einsehen können.
  2. Die hobbit-announce Mailinlist ist eine Ankündigungsliste, wo neue Xymon Versionen angekündigt werden. Dieser können beitreten,
    in dem Sie eine Email an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it schicken.
Sollten Sie spezielle Probleme, oder Fragen über Hobbit / Xymon haben, oder etwas nicht funktionieren, schauen sie zu erst bitte in
der "Liste bekannter Probleme (Englisch!)" und/oder im "Mailinglist Archiv" nach. Sollten sie dort nicht fündig werden, schreiben Sie
eine Email an die Xymon Mailinglist.
Natürlich können Sie auch gerne eine Email an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it schicken. Ich werde mich bemühen, Ihnen so schnell wie möglich zu
Antworten.

 

Gibt es noch weitere Seiten, die add-ons, HowTo's, oder Informationen über Hobbit / Xymon bieten?

 Diverse andere Projekte sind aus Hobbit / Xymon entstanden:

  • BBWin ist ein Client für Microsoft Windows Systeme. Sie können es auf der BBWin Projekt Seite auf SourceForge einsehen.
  • DevMon ist ein Tool, um Daten von SNMP fähigen Geräten abzufragen. Nähere Information finden Sie auf der DevMon Projekt (Englisch!) Seite auf SourceForge.
  • The Shire soll als eine art Fundgrube für allerlei add-on Skripten, Utilities Beispiel Konfigurationen usw. dienen, die sich unter Hobbit und Xymon etabliert haben. Die Seite wurde 2006 eröffnet und kann als "The Shire project" (Englisch!) unter SourceForge eingesehen werden.
  • Das Hobbit Wiki hat ebenfalls einige interessante Informationen über die Nutzung von Hobbit / Xymon.
  • Deadcat ist ebenfalls eine wahre Fundgrube an Erweiterungen.Zwar sind die add-ons und Erweiterungen für Big Brother geschrieben worden, doch können die meisten von ihnen auch unter Hobbit / Xymon nach teilweise kleinen, oder sogar keinen Änderungen genutzt werden, seit dem Hobbit / Xymon in Bezug auf die Big Brother Erweiterungen kompatible ist. Einfach mal auf der Deadcat Seite (Englisch!) nachschauen!

 

 

 

Techace.jp Banner